• 112-MeshPlane.jpg
  • 341-IMG_6975.JPG
  • 348-37727484_1852792288117037_7020424937835855872_n.jpg
  • 415-IMG_7815.JPG
  • 447-4.jpg
  • IMG_0358.JPG
  • IMG_0665.JPG
  • IMG_2877.JPG
  • IMG_4526.JPG
  • IMG_4931.JPG
  • IMG_5357.JPG
  • Unbenannt.jpg

Stadtbuchtfest mit der Jugendfeuerwehr

Am kommenden Wochenende (23. - 25. August 2019) findet wieder das Stadtbuchtfest in der Eutiner Straße statt. Mit dabei ist auch die Jugendfeuerwehr. Am Sonntag (25. August 2019) ist von 11 - 17 Uhr der Kinder- und Familientag im Rahmen des Stadtbuchtfestes. Hier können am Stand der Jugendfeuerwehr verschiedene Wasserspiele gespielt werden. Viele andere Vereine und Organisationen runden das Programm ab. Hier gibt es weitere Informationen.

 

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Technische-Hilfe Intensivtag zur Vorbereitung Leistungsbewertung Roter-Hahn

Am 17.08.2019 trafen sich 20 Kameraden der aktiven Einsatzabteilung zu einem Intensivtag zum Thema Technische Hilfe zur Vorbereitung auf die Leistungsbewertung „Roter Hahn“.

Ausgearbeitet wurde dieser Tag durch die Kameraden Alexander Gripp und Martin Flindt. Der Tag war in einem theoretischen Teil sowie einem praktischen Teil aufgeteilt.

Ziel der Ausbildung war der korrekte Ablauf eines Standardeinsatzes  zur Vorbereitung auf die Leistungsbewertung  „Roten Hahn“ Mitte September. Hierbei galt es das Szenario „Auto in Standlage“ mit eingeklemmter Person erfolgreich zu meistern. Hierbei sollten die Punkte, Stabilisierung des Fahrzeuges, Erstzugang schaffen, Versorgungsöffnung schaffen, Patienten stabilisieren, Befreiungsöffnung schaffen, Personenrettung durchführen und Übergabe an den RD und Reinigung der Einsatzstelle abgearbeitet werden.

Gleichzeitig wurde die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst gefestigt. Hierzu konnten wir 2 Kameraden des Arbeiter-Samariter-Bundes gewinnen, die uns den ganzen Tag unterstützend zur Seite standen.

Unter den beobachtenden Augen der Ausbilder wurden die Lagen zu voller Zufriedenheit abgearbeitet und kleinere Fehler und Tipps hinterher besprochen.

Für die Ausbilder Alexander Gripp und Martin Flindt war es ein rundum gelungener Tag.  Die Abläufe der Technischen Rettung und die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurden an diesem Tag noch mal gefestigt.

Einen großen Dank möchten wir auch der Firma „Automobile D. Grossmann“ in Bösdorf aussprechen, die uns unentgeltlich die Autos zur Verfügung gestellt hat und auch den An- und Abtransport der Fahrzeuge übernommen hat.

 

Bedanken möchten wir uns auch beim Grillteam (Horst Stüwe, Heinz-Jörg Weck und Markus Regel), die uns nach dem anstrengenden Tag mit lecker Fleisch, Wurst und Salaten versorgt haben.

 

Ab jetzt sind auch Bilder in der Galerie zu finden.

Kinderfest 2019 der Jugendfeuerwehr

Am 10. August 2019 fand wieder das Kinderfest der Jugedfeuerwehr im Feuerwehrgerätehaus statt. Drei Stunden hatten die Besucher Zeit sich die Fahrzeuge anzusehen und erklären zu lassen, Spiele zu spielen oder beim umfangreichen Kuchen- und Waffelbüffet zuzugreifen.

 

Wer wollte konnte an einer Verlosung teilnehmen, sofern die Kinder diverse Aufgaben erledigt hatten. Dazu zählten beispielweise mit der Kübelspritze Dosen umzuspritzen, ein "Feuer" zu löschen, mit einem Tretfeuerwehrauto einen Parcours zu fahren und einiges mehr. Am Ende des Tages gab es diverse Preise mit einem Feuerwehrbezug für die Teilnehmer zu gewinnen.

 

Auch konnten die Kinder wieder in den Fahrzeugen fahren und eine Rundfahrt durch Plön machen. Als besonderes Highlight wurde auf der Rücktour beim Bauhof Blaulicht und Martinshorn kurz eingeschaltet. Vielen Dank an die Anwohner, dass wir bei den Kindern wieder für leuchtende Augen sorgen konnten. Ein Vater erzählte, dass sein Sohn so begeistert von den Fahrten war, dass er mit allen drei eingesetzten Fahrzeuge gefahren ist und das jeweils diverse Male.

 

Auch wurde ein Kino im Jugendraum aufgebaut, wo drei Filme der Feuerwehr zu bestaunen waren, die Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr gaben.

 

Während der Veranstaltung kam es zu einem Einsatz der Kameraden, wo die Besucher Einbllicke in das Einsatzgeschehen bekammen, was sonst nicht möglich ist. Glücklicherweise konnte die Leitstelle aber bei der Abfahrt den Einsatz wieder abbrechen, sodass das Kinderfest wie geplant weiter gehen konnte.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an all die Spender, die beim Kuchen- und Waffelbüffet Geld für die Arbeit der Jugendfeuerwehr gespendet haben. Die Kameradinnen berichteten von diversen großzügigen Spenden und den Verzicht von bis zu 7,00 € Rückgeld. Ebenso bedankte sich der Jugendwart Hartmut Flindt bei den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr für die Unterstützung vom Aufbau, über die Veranstaltung selbst bis zum Abbau und den Kuchenspenden, um diesen Tag möglich zu machen.

 

Sollten Kinder ab 10 Jahren von der (Jugend-)Feuerwehr begeistert sein, dass sie Mitglied werden möchten, laden wir alle Interessierten zu den Dienstabenden ein. Diese finden jeden Freitag ab 18 Uhr am Feuerwehrgerätehaus statt. Für Kinder ab 8 Jahren gibt es eine Schnuppergruppe. Für Termine nehmen Sie bitte Kontakt zu dem Jugendwart Hartmut Flindt (04522 7462788) auf.

 

Fotos vom Kinderfest gibt es in der Gallerie. Sollte sich jemand auf den Fotos entdecken und nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sein, bitte eine Mail mit der Nummer des Fotos an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

 

 

 

Kinderfest am 10. August 2019

Am 10. August 2019 findet von der Jugendfeuerwehr Plön wieder das alljährliche Kinderfest am Feuerwehrgerätehaus, Am alten Güterbahnhof 3 statt. Von 14 bis 17 Uhr finden eine Spielrallye für Groß und Klein, Fahrten in den Feuerwehrfahrzeugen und viele weitere tolle Überraschungen statt. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken und Kuchenbuffet gesorgt, wobei es für die Kinder kostenfreie Waffeln gibt.

 

Hier ein Artikel aus dem Reporter und hier ein Artikel aus den Kieler Nachrichten zum Kinderfest. 

Wir freuens uns auf dich! Deine Jugendfeuerwehr

 

PS: Wer zu dem Kinderfest kommt, stimmt automatisch zu, dass Bilder und Videos von sich und den eignen Kindern auf der Homepage, Facebook und anderen Medien, wie zum Beispiel Tageszeitungen veröffentlicht werden dürfen.